Wendeschürze für die Prinzessin

Wie schon 1.000 x geschrieben, will mein Schnorpel am liebsten jeden Tag Prinzessin sein (ich hab keine Ahnung von wem sie das hat…). Dazu gehört, dass sie täglich ein Kleid tragen will – ja, auch das habe ich schon 1.000 x geschrieben. Also habe ich ihr jetzt (vor Weihnachten) einfach eine Wendeschürze genäht. Als Schnittmuster habe ich einen Babyschnitt von Martha Steward genommen und den einfach um einiges vergrößert, also alles einfach über den Daumen gepeilt. Von daher wird die nächste Schürze einfach größer und ist dann perfekt, aber für den Anfang, finde ich mein Ergebnis ganz gut 😉

Prinzessinnenschürze

Wendeschürze Seite I

Diese Seite wird natürlich bevorzugt, klar – rosa, Glitzer und Krone … Seite II ist dann wohl eher für draußen:

Schürzenkleid zum Wenden

Wenseschürze Seite II

Ich finde schon genial wie sie guckt: ROSA – TOOOOOLLLL – REST BUUUUHHH!!! 🙂 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.