Tasche aus alten CDs – Tutorial

Eigentlich wollte ich ja diese Seite haben für eigene Tutorials, nur irgendwie vergesse ich immer die Zwischenschritt-Fotos wenn ich mal im Thema bin 🙁

Aber diesmal hats gekappt:

Ihr braucht:

Wollreste, Häkelnadel, Schere, ne Menge CDs, Kraft in den Händen und ein bisschen Ausdauer.

Material
Material

Zuerst wird eine CD umhäkelt:

Umhäkeln
Umhäkeln

Hierzu macht man eine Schlaufe, die am Rand der CD festgehalten wird, dann das Garn im Wechsel außen und durch das Loch ziehen, und einen neune Knoten Häkeln.

Eine zweite Reihe um die CD (oder dritte, je nach Geschmack) in halben Stäbchen, oder eben anders, ganz wie ihr wollt.

umhäkelte CD
umhäkelte CD

Die nächste CD in einer anderen Restefarbe umhäkeln, wie vor beschrieben. Dann mit der anderen fertigen CD verbinden, verknoten, abschneiden.

verbundene CDs
verbundene CDs

So fortfahren bis man genügend CDs zusammen hat um eine Tasche zu bilden. Meine hat 4 CDs auf jeder Seite, jeweils 2 rechts, links und im Boden.

Dann werden die Lücken gefüllt

IMG_0155

Ein Rand muss noch gehäkelt werden und natürlich Henkel.

IMG_0154

Sämtliche Fäden versäubern und fertig ist die Supertasche 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.